Willkommen im Online Shop vom bvkj

testo 175 T3 - Temperaturlogger

Verfügbar für bvkj Mitglieder

198,14 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Versand durch Diagonal GmbH & Co. KG (Lieferungen ab 100,-€ netto frei Haus).

Kurzübersicht

testo 175 T3 - Temperaturlogger

Der Temperaturlogger testo 175 T3 mit seinen zwei Anschlüssen für externe Thermoelement-Fühler bietet sich an, wenn Sie Ihre Temperatur-Aufzeichnung parallel an zwei Stellen vornehmen möchten: z.B. bei der Messung der Vor- und Rücklauftemperatur an Heizkörpern. Die Messwerte werden sicher im Temperaturlogger gespeichert und stehen für eine spätere Messdaten-Auswertung und -Dokumentation zur Verfügung.

Lieferungen ab 100,-€ netto frei Haus

testo 175 T3 - Temperaturlogger

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Produktbeschreibung
Der Temperaturlogger testo 175 T3 ist mit zwei Anschlüssen für externe Thermoelement-Fühler ausgestattet (Typ T oder Typ K). Somit eignet sich der Datenlogger hervorragend dazu, eine Temperatur-Aufzeichnung auf zwei Kanälen durchzuführen. Dies ist z.B. notwendig, wenn Sie die Funktionsfähigkeit einer Heizungsanlage überprüfen möchten. Der Temperaturlogger misst hierbei gleichzeitig die Vor- und Rücklauftemperatur. Ebenso lässt sich der Datenlogger in der industriellen Produktionskontrolle verwenden, wenn an verschiedenen Stellen Prozesstemperaturen zu überprüfen sind.

Modernste Messtechnik, hohe Datensicherheit
Die externen Thermoelement-Fühler können Sie aus unserem großen Fühler-Sortiment auswählen und zum Datenlogger dazubestellen. Somit sind Sie flexibel und entscheiden selbst, was genau Ihr Temperaturlogger können muss. Wir bieten u.a. Oberflächenfühler, Luftfühler und Tauch-/Einstech-Fühler an. Der Messbereich und die Genauigkeit hängen vom gewählten Thermoelement-Fühler ab. Prinzipiell ist es möglich, mit entsprechendem Fühler von -50 °C bis +1 000 °C zu messen.

Auf dem übersichtlichen Display können Sie sich die aktuellen Messwerte, Min-/Max-Werte, die eingestellten Grenzwerte, Grenzwertverletzungen und die verbleibende Batteriestandzeit anzeigen lassen. So haben Sie die Möglichkeit, wichtige Werte jederzeit abzulesen, und müssen nicht für jeden Daten-Schnell-Check sofort den Temperaturlogger am PC auslesen.

Die lange Batteriestandzeit von bis zu 3 Jahren und der große Messdaten-Speicher, der bis zu 1 Million Messwerte aufnimmt, sind für den Anwender äußerst komfortabel: Denn selbst bei kürzeren Mess-Intervallen ist nur ein relativ seltenes Auslesen des Temperaturloggers nötig. Zum Betrieb des Datenloggers können Sie Standardbatterien (AAA) verwenden, die von Ihnen selbst auswechselbar sind. Besonders praktisch wenn die Temperatur-Aufzeichnung in schmutziger und staubhaltiger Umgebung stattfinden soll: Der Temperaturlogger ist nach Schutzart IP 65 vor Eindringen von Staub sowie vor Spritz- und Strahlwasser geschützt.

Gut zu wissen: Selbst bei leerer Batterie und beim Batteriewechsel gehen die gespeicherten Messdaten nicht verloren. Sie können sich also bei der Verwendung des Temperaturloggers auf eine hohe Datensicherheit verlassen.

Programmierung und Auswertung des Temperaturloggers
Für das Programmieren und Auslesen des Datenloggers und für die Messdaten-Analyse am PC können Sie sich zwischen drei verschiedenen Software-Varianten entscheiden:

  • Software ComSoft Basic – kostenlos downloadbar – für die schnelle Programmierung des Datenloggers und einfache Messdaten-Auswertung
  • Software ComSoft Professional – optional bestellbar – bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur genaueren Analyse der Temperaturwerte
  • Software ComSoft CFR 21 Part 11 – optional bestellbar – geeignet für die speziellen Anforderungen gemäß CFR 21 Part 11 im Pharma-Bereich

Praktisch für häufige oder dauerhafte Messungen: Speicherkapazität von 1 Million Messwerte, bis zu 3 Jahre Batteriestandzeit
Sehr großer Temperaturmessbereich von -50 °C bis +1 000 °C
Inklusive Wandhaltung
Messdaten-Auswertung und –Dokumentation: drei verschiedene Software-Versionen auswählbar, Basic-Software als kostenfreier Download erhältlich

Temperatur - TE Typ K (NiCr-Ni)
Messbereich: -50 bis +1000 °C
Genauigkeit:
±0,5 °C (-50 bis +70 °C) ±1 Digit
±0,7 % v. Mw. (+70,1 bis +1000 °C) ±1 Digit
Auflösung: 0,1 °C

Temperatur - TE Typ T (Cu-CuNi)
Messbereich: -50 bis +400 °C
Genauigkeit:
±0,5 °C (-50 bis +70 °C) ±1 Digit
±0,7 % v. Mw. (70,1 bis +1000 °C) ±1 Digit
Auflösung: 0,1 °C

Allgemeine technische Daten
Gewicht: 440 g
Abmessungen: 95 x 55 x 30 mm
Betriebstemperatur: -20 bis +55 °C
Schutzklasse: IP65
Kanäle: 2 extern
Produkt-/Gehäusematerial: Kunststoff
Produktfarbe: schwarz
Normen: EU-Richtlinie 2014/30/EU; 2011/65/EU
Messtakt: 10 sec - 24 h
Batterietyp: 3 x AlMn Typ AAA oder Energizer
Akku-/Batteriestandzeit: 3 Jahre bei 15 min Messtakt, +25 °C
Speicher: 1.000.000 Messwerte
Lagertemperatur: -20 bis +55 °C

Lieferumfang: Temperaturlogger testo 175 T3, 2-Kanal Temperaturlogger mit externen Sensoranschlüssen (Thermoelement Typ T und Typ K) inkl. Wandhalterung, Schloss, Batterien und Kalibrier-Protokoll.

Zusatzinformation

Lieferzeit 7-10 Werktage
Versand durch Diagonal GmbH & Co. KG (Lieferungen ab 100,-€ netto frei Haus)

Dateien

View File Testo 175 T3 Datenblatt Size: (474.09 KB)