Willkommen im Online Shop vom bvkj

Pädiatrische UV-GOÄ-Fibel (gedruckte Broschüre)

Verfügbar

4,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Versand durch BVKJ.

Kurzübersicht

Pädiatrische UV-GOÄ-Fibel (Broschüre)

Die vorliegende UV-GOÄ-Abrechnungsfibel des BVKJ soll eine praktische Hilfe im Alltag Ihrer Praxis sei und versucht mit konkreten Abrechnungsbeispielen dafür sorgen, dass die UV-GOÄ-Einnahmen Ihrer Praxis, auf den angemessenen Anteil steigen.
Die angegebenen Berechnungsbeispiele verwenden bereits die ab 1.10.2018 vertraglich vereinbarten Vergütungssätze.

Pädiatrische UV-GOÄ-Fibel (gedruckte Broschüre)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

In Deutschland traten im Jahr 2015 866.056 Unfälle bei Erwachsenen auf. Dem standen 1.354.744 Schüler- und Schulwegeunfälle gegenüber (Quelle: www.dguv.de). Die kommunale Unfallversicherung Bayern (KUV) wies im Jahresbericht 2016 sogar 76,6% Schülerunfälle am Gesamtunfallgeschehen aus. Wir Pädiater brauchen uns also als Unfallexperten nicht zu verstecken – wir sind die Experten bei Unfällen von Kindern und Jugendlichen.

Die UV-GOÄ basiert auf der privatärztlichen Gebührenordnung GOÄ und ist mit beschränkenden Steuerelementen aus dem EBM-System gekoppelt. Diese Zwitterstruktur hat eine außerordentlich komplizierte Gebührenordnung zur Folge. Im Praxisalltag ist die Handhabung deshalb nicht leicht und überdies sind die Abrechnungsmöglichkeiten für Pädiater im System der Unfallversorgung mager.

Abrechnungsfehler passieren auf ärztlicher Seite häufig, ebenso häufig gibt es fehlerhafte Ablehnungen ärztlicher Leistungen durch die Sachbearbeiter der Unfallkassen. So kommt es, dass die Erlöse aus Abrechnungen mit den Unfallkassenträgern im Durchschnitt nur 0,3% der Einnahmen unserer Praxen betragen. BG-Patienten machen aber 1,6% unserer Patienten aus.

Offensichtlich führt die Abrechnung von BG-Fällen in vielen unserer Praxen ein trauriges Dasein. Optionen der Abrechnung (wie Kosten für Verbandsstoffe) werden nicht wahrgenommen bzw. aus Trägheit BG-Fälle gar nicht als solche detektiert, sondern einfach „über Kasse“ abgerechnet, was letztlich ein Abrechnungsbetrug darstellt (Zahlen: ZIPP-Jahresbericht 2014).

Unfall, Fibel, GOÄ

Zusatzinformation

Lieferzeit 7-10 Werktage
Versand durch Nein