Willkommen im Online Shop vom bvkj

Intelligenztest WISC-V Auswertungssoftware Netzwerkversion

Verfügbar für bvkj Mitglieder

603,84 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

Versand durch Pearson.

Kurzübersicht

Intelligenztest WISC-V Auswertungssoftware Netzwerkversion

Auswertungsprogramm zur WISC-V als Netzwerkversion zur Installation an bis zu drei PCs. Die Auswertungssoftware ökonomisiert die Auswertung der Wechsler Intelligence Scale for Children - V und schützt vor Auswertungsfehlern und Fehlinterpretationen. 

Intelligenztest WISC-V Auswertungssoftware Netzwerkversion

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Autor: D. Wechsler

Deutsche Bearbeitung: F. Petermann, 2017

Anwendungsbereich

Die WISC-V stellt das weltweit am häufigsten eingesetzte Intelligenztestverfahren für Kinder und Jugendliche der Altersgruppe von 6;0 bis 16;11 Jahren dar. Das Verfahren schließt dabei an den Wechsler-Intelligenztest für Vorschulkinder, WPPSI-III (Anwendungsbereich von 3 bis 7;2 Jahren), an. Die WISC-V knüpft an die bewährte Wechsler-Tradition an und integriert darüber hinaus aktuelle Ergebnisse psychologischer Forschung.

Das Verfahren

Mit der WISC-V liegt ein sehr differenziertes Intelligenzdiagnostikum mit 15 Untertests vor, auf deren Basis sich folgende sechs Kennwerte bilden lassen:

  • Arbeitsgedächtnis
  • Sprachverständnis
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Visuell-räumliches Denken
  • Fluides Schlussfolgern
  • Gesamt-IQ-Wert

Diese Differenzierung ermöglicht eine fundierte Einschätzung des Entwicklungsstandes. Weitere Analysen können auf der Untertestebene vorgenommen werden. So gelingt mit der Profilanalyse eine gezielte Aussage über Stärken und Schwächen eines Kindes. Zusätzlich liefern Prozessanalysen wertvolle Hinweise für eine fundierte Förderung.

  • Charakteristika und Vorzüge
  • Überarbeitung und Aktualisierung der WISC-IV
  • Neue, aktuelle Normen
  • Neue Strukturierung mit fünf primären und fünf sekundären Indizes
  • Drei neue nonverbale Untertests
  • Höherer Nutzen im klinischen Umfeld

Netzwerkversion

Der Pearson-Netzwerk-Datenserver dient der zentralen Verwaltung von Nutzerdaten für die Auswertungssoftware und regelt die Zugriffskontrolle dieser Daten. Damit wird es möglich, in Firmennetzwerken von verschiedenen Rechnern aus auf den gleichen Datenstamm für die Auswertungsprogramme zuzugreifen. Gleichzeitig ist auch immer ein lokaler Betrieb der Auswertungsprogramme möglich. 

Zwischen lokalen Datenbanken und der zentralen Datenbank können Daten ausgetauscht und kopiert werden. Der Datenserver kann unter Windows (ab Windows XP), Linux und Mac OS X verwendet werden. Er kann außerdem auch als Service unter Windows betrieben werden.

Da der Datenserver lediglich der Verwaltung von Nutzerdaten dient, kann er nur im Zusammenhang mit Software verwendet werden, die für die Kommunikation mit dem Datenserver eingerichtet wurde. Auf allen Rechnern, für die der Zugriff auf die zentrale Datenverwaltung mit Hilfe des Datenservers vorgesehen ist, muss deshalb eine Instanz dieser Software installiert sein.

Test, Pearson, Software, Auswertung, Nutzerdaten, Verwaltung

Zusatzinformation

Lieferzeit 7-10 Arbeitstage
Versand durch Pearson